www.dokuplanet.de
Eine Marssonde
Raumforschung
Mars Pathfinder

Am 2.12.1996 startete die amerikanische Sonde Mars Pathfinder und erreichte am 4.07.1997 den Mars. Pathfinder verwendete Airbags, um seine Landung auf der Oberfläche abzudämpfen.

Sie brachte ein Fahrzeug mit dem Namen Sojourner mit, zwei Tage nach der Landung setzte Pathfinder das Roboterfahrzeug aus, welches die Umgebung erkundete. Es begutachtete den Boden und die Felsen auf dem Mars.

Die Sonde schickte uns Live-Bilder von der Oberfläche. Die Aufnamen zeigen, dass es vor etwa 2 Mrd. Jahren eine große Flut auf dem Mars gegeben haben muss. Pathfinder und Sojourner arbeiteten 83 Tage und schickten uns mehr als 16.000 Fotos.

Zeichnung der Sonde
Sojourner beim Test
Bild links: Eine Zeichnung vom Pathfinder.

Bild rechts: Das Fahrzeug Sojourner beim Test.

Pathfinder (33KB JPEG)
zum Seitenanfang Fenster schließen
[Weltraum von A-Z] [Raumforschung] [Astronomie] [Systeme des Universums] [Sterne]
[Impressum ] [Kontakt] [Haftungsausschluss & Datenschutz]
[Schwarze Löcher & mehr] [Kometen & mehr] [Sonne] [Merkur] [Venus] [Erde] [Mars] [Jupiter] [Saturn] [Uranus] [Neptun] [Pluto] [Verschiedenes] [Hauptseite]
[Impressum ] [Kontakt] [Haftungsausschluss & Datenschutz]