www.dokuplanet.de
Eine Marssonde
Raumforschung
In Zukunft

Erklärungen:

Weltraumteleskope

Künstliche Satelliten


Radioteleskope

Radioteleskope fangen kein Licht auf, sondern Radiowellen. Sie haben eine große Schüssel die Daten einfangen und bündeln kann. In der Mitte dieser Schüssel befindet sich eine Antenne zum Empfangen der Radiosignale.

Oftmals besteht ein Radioteleskop aus mehreren Schüsseln, desto weiter diese dann voneinander entfernt sind, desto schärfer wird das Bild.

Mit Radioteleskopen können z.B. Radiogalaxien, die sehr weit von uns entfernt sind, entdeckt werden, weil diese Radiowellen aussenden.

zum Seitenanfang
[Weltraum von A-Z] [Raumforschung] [Astronomie] [Systeme des Universums] [Sterne]
[Impressum ] [Kontakt] [Haftungsausschluss & Datenschutz]
[Schwarze Löcher & mehr] [Kometen & mehr] [Sonne] [Merkur] [Venus] [Erde] [Mars] [Jupiter] [Saturn] [Uranus] [Neptun] [Pluto] [Verschiedenes] [Hauptseite]
[Impressum ] [Kontakt] [Haftungsausschluss & Datenschutz]