www.dokuplanet.de
Der äußerste Planet
Pluto
Zahlen & Fakten
Sonstiges; Transpluto/Planet X

Bei Uranus und Neptun treten Bahnunregelmäßigkeiten auf. Man nahm an, dass die Beeinflussung durch die Kräfte eines weiteren Planeten verursacht wird. So wurde die Bahn des später entdeckten Pluto schon vorher errechnet. Mittlerweile hat man erkannt, dass die Masse des Pluto, zusammmen mit Charon, nicht ausreicht, um die Bahnbeeinflussung zu bewirken. Gibt es jenseits von Pluto einen weiteren Himmelskörper? Für diese Annahme spricht, neben der Einwirkung auf Umlaufbahnen, das Vorhandensein von Kometen. Ein weiter äußerer Planet könnte mit seiner Schwerkraft dafür sorgen, dass Materie aus der Oortschen Wolke in das Innere des Sonnensystems gelangt. Die Bezeichnung für diesen faktisch weder entdeckten noch endgültig bewiesenen Planeten ist Transpluto oder Planet X. Seine Größe müsste der von Neptun entsprechen. Die Bahn dürfte stark elliptisch sein und senkrecht zur Ebene der anderen Planeten verlaufen. Möglicherweise lässt sich ein Nachweis erlangen, wenn Raumsonden auf Grund unbekannter Gravitationskräfte ihre berechnete Bahn verlassen.

zum Seitenanfang
[Weltraum von A-Z] [Raumforschung] [Astronomie] [Systeme des Universums] [Sterne]
[Impressum ] [Kontakt] [Haftungsausschluss & Datenschutz]
[Schwarze Löcher & mehr] [Kometen & mehr] [Sonne] [Merkur] [Venus] [Erde] [Mars] [Jupiter] [Saturn] [Uranus] [Neptun] [Pluto] [Verschiedenes] [Hauptseite]
[Impressum ] [Kontakt] [Haftungsausschluss & Datenschutz]